Behandlungspflege

  • Blutdruckmessung
  • Blutzuckermessung
  • Injektionen, subcutan (ins Fettgewebe z. B. Insulin), intramuskulär (in den Muskel z. B. Vitamine)
  • Richten von Injektionen (auch Insulingabe)
  • Auflegen von Kälteträgern
  • Richten von ärztlich verordneten Medikamenten im Wochendispenser
  • Medikamentengabe
  • Inhalation
  • Verabreichung von Augentropfen
  • An-/Ausziehen von Kompressionsstrümpfen/-Strumpfhosen (ab Kompressionsklasse II)
  • Anlegen eines Kompressionsverbandes Versorgung von Druckgeschwüren (Dekubitus) ab Grad 2
  • Anlegen oder Wechseln von Wundverbänden
  • Anlegen von stützenden oder stabilisierenden Verbänden Klistiere, Klysma Stoma -Versorgung (z. B. Urostoma, Anus- Praeterversorgung, nur bei krankhaften Veränderungen)
  • Legen/Wechsel eines Blasenkatheters Katheterisierung, intermittierende Einamlkatheterisierung (Einlegen, Entfernen oder Wechseln eines Katheters zur Harnableitung)
  • Versorgung bei Blasenkatheter durch die Bauchdecke (SPK)
  • Medizinische Einreibungen
  • Versorgung bei Magensonde durch die Bauchdecke (PEG)
  • Absaugen der oberen Luftwege, Bronchialtoilette
  • Wechsel und Pflege der Trachealkanüle
  • Versorgung und Überprüfen von Drainagen Infusionstherapie i. v. z. B. parenterale Ernährung oder Substitutionstherapie über Port-Anlage